NAIS

Neues Altern in der Stadt Bruchsal

NAIS (Neues Altern in der Stadt) ist in Bruchsal ein von Ehrenamtlichen getragenes Programm zur Förderung der Gesundheit. Die Stadt Bruchsal begleitet und fördert NAIS seit dem Jahr 2007 durch enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit. Das Bürgerschaftliche Engagement NAIS ist ein erfolgreiches Modell, das über die Grenzen der Stadt hinaus ein vielfältiges Echo gefunden hat. Lesen Sie alles über das Neue Altern in Bruchsal!

Gesundheitsförderung und Prävention

Kernthemen des NAIS-Projekts sind Gesundheitsförderung und Prävention, Menschen in Bewegung halten, körperlich, geistig und sozial. Vereinsamung verhindern, soziale Kontakte pflegen, lebenslang lernen, gesund ernähren, die Stadt Bruchsal bei einer demographisch verantwortlichen Politik unterstützen, Zusammenarbeit zwischen Ehrenamt und Stadtverwaltung ausbauen, niedrigschwellige Projekte planen und realisieren, dabei an Menschen mit schmalem Geldbeutel denken, selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden, aktivieren geht vor konsumieren, Wohlfühlen in Bruchsal: liebenswertes und lebenswertes Bruchsal, bürgerschaftliches Engagement fördern, die Alten respektieren die Jungen und umgekehrt, Dialog der Generationen.

Für das NAIS-Projekt in Bruchsal gibt es seit 2007 eine Website Neues-Altern.de, deren Herausgeber auch der Herausgeber von BruchsalerForum.de ist, Dieter Müller.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2010/2013 Dieter Müller